arrow_link14 arrow_dropdown arrow_link16 card_product twitter link card checkmark location login-02 search wishlist_product wishlist zoom_in zoom_out close visa PayPal mail whatsapp facebook share instagram youtube youtube de gb plus plus
Herren Damen Unternehmen

Sie wechseln jetzt in den Sie wechseln jetzt auf die
Deutschen Shop Österreichischen Shop Schweizerischen Shop Luxemburgischen Shop Internationale Seite

Auf lloyd.com/de sind Lieferungen ausschließlich nach Deutschland möglich. Bitte beachten Sie, dass Bestellungen im LLOYD Onlinestore nur aus den Ländershops Deutschland, Österreich, Luxemburg und Schweiz möglich sind. Eine Lieferung erfolgt nur an eine Lieferadresse innerhalb des jeweiligen Ländershops. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserer aktuellen Kollektion!

Wenn sich Ihre Lieferadresse in Deutschland Österreich Schweiz Luxemburg einem Land außerhalb Deutschland, Österreich, Schweiz oder Luxemburg befindet, wechseln Sie bitte zu lloyd.com/.

Sie befinden sich gerade im
Deutschen Shop  

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen im LLOYD Onlinestore nur aus den Ländershops Deutschland, Österreich, Luxemburg und Schweiz möglich sind. Eine Lieferung erfolgt nur an eine Lieferadresse innerhalb des jeweiligen Ländershops. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserer aktuellen Kollektion!

Wählen Sie Ihren LLOYD Concept Store

Prüfen Sie die Verfügbarkeit Ihres Wunschartikels und reservieren Sie ihn unverbindlich zur Anprobe vor Ort.

Ihr LLOYD Concept Store

LLOYD

Alle Stores anzeigen Store abwählen

Pressemitteilungen und öffentliche Informationen
Es gibt immer Neuigkeiten – hier sind sie für Sie zusammengestellt

Ob zu unseren Produkten oder dem Unternehmen – Neuigkeiten und Wissenswertes stellt LLOYD immer aktuell und druckfertig für Sie zum einfachen Download bereit.

Filtern
Leonie Mergen/geBONGt

LLOYD Shoes unterstützt Designerin Leonie Mergen bei der London Fashion Week

Der Sulinger Schuhhersteller hat die Designerin bei der Präsentation ihrer neuen Kollektion „Black Gold“ auf dem Catwalk in London sowie bei den Aufnahmen für ihr Lookbook mit Herrenschuhen unterstützt.

Mehr erfahren März 2019

LLOYD Shoes unterstützt Designerin Leonie Mergen bei der London Fashion Week

Sulingen, Januar 2019. Der Sulinger Schuhhersteller hat die Designerin bei der Präsentation ihrer neuen Kollektion „Black Gold“ auf dem Catwalk in London sowie bei den Aufnahmen für ihr Lookbook mit Herrenschuhen unterstützt. 

Das in Berlin ansässige hochwertige Herren- und Damenmodelabel Leonie Mergen wurde 2016 gegründet. Es verbindet aufwendiges Design mit der Hingabe an das deutsche Schneiderhandwerk. Die Einzigartigkeit des Labels Leonie Mergen liegt in inspirierenden, fundiert recherchierten Konzepten, der Begeisterung für die Kombination aus hocheleganten Designs und exklusivsten Materialien sowie dem Bekenntnis zur Perfektion im Herstellungsprozess. Bei jedem Schritt in Design und Produktion – diese erfolgt ausschließlich in Deutschland – behalten die Designerin und ihr Team die volle Kontrolle über die Qualität und Perfektion jedes einzelnen Teils. 

„Die Unterstützung der Designerin Leonie Mergen war für uns eine Selbstverständlichkeit“, erklärt Geschäftsführer Andreas Schaller, verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Retail. Denn, so Schaller weiter: „Die Attribute des Labels decken sich mit denen unserer Marke.“  

 

Bildcredit: Leonie Mergen/geBONGt

Leonie Mergen/geBONGt Leonie Mergen/geBONGt Leonie Mergen/geBONGt

LLOYD Shoes belegt den 6. Platz beim Best Brands Award

Der Sulinger Schuhhersteller hat beim Best Brands Award in der Kategorie „Beste Wachstumsmarke 2019“ den 6. Platz belegt.

Mehr erfahren März 2019

LLOYD Shoes belegt den 6. Platz beim Best Brands Award

Sulingen, März 2019. Der Sulinger Schuhhersteller hat beim Best Brands Award in der Kategorie „Beste Wachstumsmarke 2019“ den 6. Platz belegt. Unter den 4.000 im Wettbewerb stehenden Brands war bereits im Vorfeld bekannt geworden, dass die Verbraucher LLOYD unter die 10 besten Marken gewählt haben. Mit der finalen Platzierung lässt der Schuhhersteller weitere namhafte Marken hinter sich.

Die Kategorie „Beste Wachstumsmarke“ kennzeichnet die stärkste wertmäßige Marktanteilsveränderung in Verbindung mit der Veränderung der Attraktivität der jeweiligen Marke im Vergleich zur Vorperiode. Der Marketingpreis Best Brands Award misst auf Basis einer repräsentativen empirischen Studie von GfK die Stärke einer Marke an zwei Kriterien: am „Share of Market“, also dem tatsächlichen wirtschaftlichen Markterfolg, sowie am „Share of Soul“, der psychologischen Attraktivität der Marke in der Wahrnehmung der Kunden.

„Wir freuen uns über diese Platzierung und wissen die Beurteilung unserer Kunden sehr zu schätzen“, erklärt LLOYD Geschäftsführer Andreas Schaller. „Die Belegung des 6. Platzes unter solch namhaften Marken macht uns sehr stolz. Insbesondere vor dem Hintergrund der Marketingmacht, die hinter vielen der konkurrierenden Marken steht“, so Schaller weiter. Abschließend fügt er hinzu: „Verlässlichkeit und Qualität, gepaart mit den richtigen Produkten und der Wahrnehmung der Marke, werden vom Konsumenten auch heute honoriert“, freut sich der LLOYD Geschäftsführer, verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Retail.  

Zur Best Brands Gala waren mehr als 700 geladene Gäste aus Wirtschaft, Handel und Medien sowie zahlreiche Prominente im Hotel Bayerischer Hof in München erschienen, um die Preisträger in den Kategorien „Beste Deutsche Unternehmensmarke International“, „Beste Produktmarke“, „Beste Wachstumsmarke“ sowie in der diesjährigen Sonderkategorie „Best Digital Life Brand“ zu feiern. Adidas überzeugte als „Beste Deutsche Unternehmensmarke International“, Lego bekam den Preis als „Beste Produktmarke“, Lillet wurde zur „Besten Wachstumsmarke“ gekürt, und der Award in der Sonderkategorie „Best Digital Life Brand“ ging an Amazon.
Zu den prominenten Gästen der Gala, moderiert von Klaas Heufer-Umlauf, zählten in diesem Jahr der ehemalige Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, sowie, als Showact, Hollywoodstar Kiefer Sutherland.

 

LLOYD prämiert Schaufensterdekorationen bei Fachhändlern

Im Zuge des letztjährigen Jubiläums des Markenzeichens von LLOYD, des roten Streifens, hat der Sulinger Schuhhersteller die originellsten und kreativsten LLOYD Schaufenster prämiert. 

Mehr erfahren Februar 2019

LLOYD prämiert Schaufensterdekorationen bei Fachhändlern

Sulingen, Februar 2019. Im Zuge des letztjährigen Jubiläums des Markenzeichens von LLOYD, des roten Streifens, hat der Sulinger Schuhhersteller die originellsten und kreativsten LLOYD Schaufenster prämiert. 

Über 512 Handelspartner beziehungsweise Filialen inklusive der eigenen und der Partner-Concept Stores (D, A, LUX) präsentierten das Jubiläum des roten Streifens am POS sowie online und schafften damit Aufmerksamkeit für das Gewinnspiel im Rahmen der Jubiläumskampagne „50 YEARS RED STRIPE“. Mit zahlreichen Schaufenstern, Verkaufs- und Großflächen, dem LLOYD Online-Store, über Postsendungen und E-Mailings sowie weiteren Werbe-maßnahmen erreichte LLOYD sowohl off- als auch online über 84 Millionen Kontakte in Deutschland, Österreich und Luxemburg.

Unter weit mehr als 100 Foto-Einsendungen unserer Handelspartner stehen die Gewinner im Wettstreit um das originellste und kreativste Schaufenster fest. Die Gewinne im Wert von 500 Euro für den 1. Platz, 250 Euro für den 2. Platz und 100 Euro für den 3. Platz wurden bereits von den jeweiligen LLOYD Repräsentanten im zuständigen Reisegebiet überreicht. 

Den 1. Platz belegt mit seiner schönen Schaufensterinszenierung das Schuhhaus HACO Haas & Birtel aus Wadern. Neben der ansprechenden Inszenierung und der kreativen Präsentation der Jubiläumskampagne waren das im Schaufenster präsentierte Storytelling und das eigens kreierte Gedicht ausschlaggebend für die Wertung: „Achtung Männer! Kontrolliert eure Reifen! Seid ihr unterwegs mit dem roten Streifen? Kennt ihr die Verkehrsordnung nicht? LLOYD ist Pflicht!“ Eine schöne Umsetzung, die mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurde. 

Den 2. Platz belegt das Schuhhaus Schnückel in Unna, der 3. Platz ging an Peek & Cloppenburg mit seiner Filiale in Hannover. 

„Wir freuen uns über die zahlreichen Einsendungen und das Engagement, das Jubiläum unseres Markenzeichens standesgemäß in Szene zu setzen“, so Geschäftsführer Andreas Schaller, verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Retail. 
 

LLOYD Shoes nominiert für Best Brands Award

Der Sulinger Schuhhersteller ist für den Best Brands Award in der Kategorie „Beste Wachstumsmarke 2019“ nominiert worden.

Mehr erfahren Januar 2019

LLOYD Shoes nominiert für Best Brands Award

Sulingen, Januar 2019. Der Sulinger Schuhhersteller ist für den Best Brands Award in der Kategorie „Beste Wachstumsmarke 2019“ nominiert worden. Aus 4.000 in Konkurrenz stehenden Brands haben Verbraucher LLOYD bereits unter die 10 besten Marken gewählt.

Die Kategorie „Beste Wachstumsmarke“ kennzeichnet die stärkste wertmäßige Marktanteilsveränderung in Verbindung mit der Veränderung der Attraktivität der jeweiligen Marke im Vergleich zur Vorperiode.

Der Marketingpreis Best Brands Award misst auf Basis einer repräsentativen empirischen Studie von GfK die Stärke einer Marke an zwei Kriterien: am „Share of Market“, also dem tatsächlichen wirtschaftlichen Markterfolg, sowie am „Share of Soul“, der psychologischen Attraktivität der Marke in der Wahrnehmung der Kunden.

„Wir freuen uns über diese Nominierung und die Beurteilung unserer Kunden“, erklärt Geschäftsführer Andreas Schaller, verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Retail. „Die Platzierung unter den besten 10 von 4.000 Marken, darunter viele Top-Marken, zeigt uns, dass unsere vielfältigen Maßnahmen rund um die Marke LLOYD Früchte tragen, von den Konsumenten wahrgenommen und positiv bewertet werden. Wir dürfen gespannt sein auf die offizielle Bekanntgabe der endgültigen Platzierung“, so Schaller abschließend. 

Der Best Brands Award wird im Rahmen einer Gala am 20. Februar 2019 im Bayerischen Hof in München übergeben. 

LLOYD präsentiert Bar Refaeli als Testimonial

Ab Februar zeigt der Schuhhersteller das israelische Topmodel offensiv bei der Bewerbung der Damenschuhe.

Mehr erfahren Januar 2019

LLOYD präsentiert Bar Refaeli als Testimonial

Sulingen, Januar 2019. Ab Februar zeigt der Schuhhersteller das israelische Topmodel offensiv bei der Bewerbung der Damenschuhe. Bar Refaeli ziert zum Saisonstart die POS-Materialien im Fachhandel und in den eigenen LLOYD Stores sowie das Cover des Kundenmagazins. Außerdem werden Postings auf den Social-Media-Kanälen von Bar Refaeli mit ihren LLOYD Lieblingsmodellen folgen.

Zur sich jetzt im Verkauf befindenden Herbst-/Wintersaison hat die sympathische zweifache Mutter auch bei dem Design dreier Schuhmodelle mitgewirkt. Zusammen mit dem Produktmanagement hat sie ihre persönliche Note eingebracht.

Von einer Followerzahl des Topmodels von 2,7 Millionen auf Instagram kann LLOYD nur profitieren: Die Aufmerksam­keit für die Marke und deren Damenschuhe wird dadurch erheblich gesteigert.

„Wir freuen uns, mit Bar Refaeli ein Model für die Marke gewonnen zu haben, das authen­tisch ist und glaubhaft für die Attribute der Marke LLOYD steht“, erklärt Geschäftsführer Andreas Schaller, verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Retail.